TGA Zahlen und Daten

TGA Ausgabe 11-2010
November 2010

Heizsystem / Energieträger in neuen Wohnungen

Abb. 1 Heizsystem / Energieträger in neuen Wohnungen auf Basis der eingereichten Bauanträge, 2000 bis Mai 2010. (Quelle: JV / AGEB, dort: Destatis /BDEW)
Abb. 1 Heizsystem / Energieträger in neuen Wohnungen auf Basis der eingereichten Bauanträge, 2000 bis Mai 2010.

Abb. 1 Der Markt für Heizsysteme / Energieträger im Neubau ist in Bewegung. Immer mehr Bauherren von neuen Wohngebäuden entscheiden sich für eine Elektro­wärmepumpe. Sie wurde 2009 bei 23,9 % der Bau­genehmigungen für neue Wohnungen als Heizsystem angegeben. Dies geht aus dem Bericht „Energieverbrauch in Deutschland – Daten für das 1. Halbjahr 2010“ der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) hervor. Der den Gesamtmarkt klar dominierende Energieträger Erdgas verliert im Neubau an Akzeptanz. Sein Anteil sank 2009 um 7,6 Prozentpunkte auf 50,8 %. Seit 2000 hat Erdgas damit 25,9 Prozentpunkte verloren. Erneut zulegen konnte 2009 bei den Baugenehmigungszahlen Fernwärme, der Trend setzt sich in 2010 fort. Heizöl hat im Neubau mit einem Marktanteil von 2,0 % momentan keine Bedeutung. Besonders schnell ist der Marktanteil der Elektrowärmepumpen gewachsen. In Thüringen deutet sich bereits ein Wechsel bei der Marktführerschaft an: Webcode 294211

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Elektrowärmepumpe (43%) › Baugenehmigungszahl (41%) › Prozentpunkt (38%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken