TGA Energietechnik

TGA Ausgabe 12-2010
Smart Grid

Kältemaschinen als Stromnetzstabilisator

Abb. 1 Wärmepumpen, Haushaltskühlgeräte und Elektrofahrzeuge könnten in einem intelligenten Stromnetz Lastspitzen reduzieren und fluktuierende Stromangebote aus erneuerbaren Energien durch prädiktive Regelungs- und Ste (Quelle: Bundesverband Wärmepumpe)
Abb. 1 Wärmepumpen, Haushaltskühlgeräte und Elektrofahrzeuge könnten in einem intelligenten Stromnetz Lastspitzen reduzieren und fluktuierende Stromangebote aus erneuerbaren Energien durch prädiktive Regelungs- und Steuerungsfunktionen nutzen.

Ab dem 30. Dezember 2010 haben Stromkunden laut Gesetzgebung Anspruch auf zeit- oder lastvariable Stromtarife. Das „Gesetz zur Öffnung des Messwesens bei Strom und Gas für den Wettbewerb“1) soll bewirken, dass regenerativ erzeugter Strom besser genutzt werden kann. In diesem Kontext spielen die Abschalt- und Verschiebepoten­ziale von kälte- und klimatechnischen Anlagen eine große Rolle. Beide Branchen halten sich jedoch bisher mit Lösungsvorschlägen zurück.

Wie groß ist das Potenzial von kältetechnischen Anlagen, um fluktuierenden Strom aus regenerativen Energiequellen zu absorbieren und wie groß ist das Abschalt- und Verschiebepotenzial von Kälteanlagen, um elektrische Lastspitzen abzubauen bzw. Lasttäler zu füllen? Wer auf der Chillventa eine Antwort auf diese Frage suchte, wurde eher enttäuscht. Die Diskussion um die Integration von...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken