TGA Service

TGA Ausgabe 12-2010
Airflow

Leckprüfgerät nach Eurovent 2/2

Airflow: Leckprüfgerät P.A.N.D.A. für Lüftungskanäle. (Quelle: Airflow)
Airflow: Leckprüfgerät P.A.N.D.A. für Lüftungskanäle.

Das Leckprüfgerät P.A.N.D.A. nach Eurovent 2/2 von Airflow hilft Blechkanäle, Blechkanalformstücke, ganze Lüftungskanäle oder deren Abschnitte auf Dichtheit zu prüfen. Durch eine Ventilatorleistung von 720 m3/h bei 1500 Pa kann ein Dreifaches der Kanalabschnitte abgedrückt werden als mit bisher handelsüblichen Leckprüfgeräten. Es kann im positiven und im negativen Druckbereich gemessen werden. Der Leckluftvolumenstrom wird direkt am Auswertgerät TA460-P digital in m3/h oder in l/s abgelesen. Mit dem TA460-P können zudem mit optional erhältlichen Sonden auch die Luftgeschwindigkeit, der Differenzdruck, Temperatur, Feuchte, Volumenstrom sowie die Innenraumluftqualität gemessen werden.

Airflow Lufttechnik

53359 Rheinbach

Telefon (0 22 26) 9 20 50

info@airflow.de

http://www.airflow.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Leckprüfgerät (90%) › PANDA (65%) › Leckluftvolumenstrom (56%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken