TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2011
Höte

Entlüftungssteuerung für Tiefgaragen

Höte: Standardisierte Steuerung für den ­Betrieb von mechanischen Abluftanlagen in Tiefgaragen. (Quelle: Höte)
Höte: Standardisierte Steuerung für den ­Betrieb von mechanischen Abluftanlagen in Tiefgaragen.

Die Garagenverordnungen (GaVO) der Länder geben für den Betrieb von mechanischen Abluftanlagen in Tiefgaragen den Umfang der notwendigen Steuerfunktionen detailliert vor. Diese werden bei jeder Inbetriebnahme und Wiederholungsprüfung von einem öffentlich bestellten Sachverständigen abgenommen. Ausgehend von diesen Vorgaben hat Höte eine standardisierte Steuerung entwickelt, die alle baurechtlich geforderten Funktionen und die zusätzlich in der Praxis vorkommenden Anforderungen erfüllt. Die Steuerung beinhaltet den Steuer- und Lastteil für ein- oder zweistufige Lüfter, eine Schaltuhr, Keilriemen- und Thermokontaktüberwachung für die Lüftermotoren, Einschaltverzögerungen für Lüfter-Staffelanlauf, Lüfter-Störumschaltung und die Überwachung von vier Feuerschutzklappen. Es stehen standardmäßig zwei Sammelstörausgänge, potenzialfrei und potenzialbehaftet, zur Verfügung. Die modulartig aufgebaute Steuerung ist auch zum Betrieb kombinierter Anlagen zur Entlüftung und Entrauchung nach VDMA 24177 geeignet. CO-Warnanlagen und Brandmeldeanlagen können aufgeschaltet werden.

Höte-Electronic

94081 Fürstenzell

Telefon (0 85 02) 9 00 60

info@hoete.de

http://www.hoete.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: