TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2012
Solarbayer

Flachkollektor für Großanlagen

Solarbayer: Flachkollektor PremiumPlus. (Quelle: Solarbayer )
Solarbayer: Flachkollektor PremiumPlus.

Die den Solarwärmemarkt dominierenden Flachkollektoren mit Flächen bis ca. 2,5 m2 gestatten in der Regel nur eine Reihenschaltung von bis zu acht Kollektoren. Kollektorflächen über 20 m2 müssen dann auf mehrere nach Tichelmann verschaltete Felder aufgeteilt oder mit Großflächenkollektoren realisiert werden. Der Flachkollektor PremiumPlus von Solar­bayer gestattet als „bei Stagnation leerdrückender Kollektor“ mit insgesamt 23 Mäanderschleifen und einer Bruttokollektorfläche von 2,86 m2 den Aufbau von Kollektorfeldern mit bis zu 15 Kollektoren (und dann 43 m2 Bruttokollektorfläche) in einer hydraulischen Reihe. Durch die besondere Hydraulik verringern sich der Aufwand für die Verrohrung und damit die Kosten für ein Kollektorfeld. Der Kollektor hat einen Rahmen aus eloxiertem Aluminium, eine 3,2 mm dicke Solarsicherheitsglasscheibe und einen Tinox-beschichteten Vollflächenabsorber, der mit dem Wärmeträgerrohr im Ultraschallverfahren verschweißt ist. Der mit dem Solar Keymark zertifizierte Kollektor ist herstellerseitig für Neigungswinkel zwischen 25 und 65° und für Schneelasten bis 2400 N/m2 freigegeben.

Solarbayer

85131 Pollenfeld / Preith

Telefon (0 84 21) 93 59 80

info@solarbayer.de

http://www.solarbayer.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Solarbayer (95%) › PremiumPlus (66%) › Kollektor (53%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken