TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2013
Sanit

Fäkal-Wandausgussbecken-Elemente

Sanit: Sonderelemente für Fäkal-Wandausgussbecken Espital von Keramag (links) und Bernina von Laufen (rechts). (Quelle: Sanit )
Sanit: Sonderelemente für Fäkal-Wandausgussbecken Espital von Keramag (links) und Bernina von Laufen (rechts).

Kindergarten, Krankenhaus, Gastronomie und Campingplatz – das sind typische Einsatzbereiche für Fäkal-Ausgussbecken aus Keramik. Sie sind nicht nur strapazierfähiger als „normale“ Waschtische, auch beim Gewicht und bei der Ablaufdimension sind die Zwitter aus WC und Waschtisch eine eigene Klasse. Somit werden für die Sonderanwendung auch in der Vorwandtechnik Sonderelemente benötigt. Dazu hat Sanit zwei Fäkal-Wandausgussbecken-Elemente in sein Programm aufgenommen. Sie sind auf die Keramiken Espital von Keramag und Bernina von Laufen abgestimmt. Basis ist eine selbsttragende, pulverbeschichtete Rahmenkonstruktion für den Trockenbau (Montage vor Massivwand oder in einer Leichtbau-Ständerwand). Beide Elemente haben einen UP-Spülkasten mit kleiner Revisionsöffnung, die Spülauslösung (Zwei-Mengen oder Start-Stopp) erfolgt über Druckspiralen. Zusätzlich halten die Elemente Armaturenanschlüsse vor.

Sanitärtechnik Eisenberg

07607 Eisenberg

Telefon (03 66 91) 59 80

info@sanit.com

http://www.sanit.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wandausgussbecken (70%) › Sonderelement (55%) › Fäkalausgussbecken (51%)

Weitere Links zum Thema: