TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2015
Schiedel

Edelstahl-Abgasführung bis 600 °C


Schiedel: Edelstahl-Abgasleitung ICS 5000.

Schiedel: Edelstahl-Abgasleitung ICS 5000.

Die überdruckdichte Edelstahl-Abgasleitung ICS 5000 von Schiedel ist für Temperaturen bis zu 600 °C und einen Überdruck bis zu 5000 Pa zugelassen. Zur Verfügung stehen 14 Innendurchmesser von 80 bis 700 mm. Das doppelwandige Edelstahlrohr besitzt eine Mineralwolleeinlage („Superwool“) in 25 mm oder optional in 50 mm Dicke. Das rauchgasführende Innenrohr (Werkstoff 1.4404) hat je nach Durchmesser 0,5 oder 1,0 mm Wandstärke; der Edelstahl-Außenmantel (Werkstoff 1.4301) 0,6 mm. Alle Rohrelemente und Formteile sind überdruckdicht geschweißt. Schiedel liefert das Edelstahl-Außenrohr auf Anfrage auch in den Oberflächenvarianten glänzend, verkupfert, pulverbeschichtet (nach RAL), matt oder gebürstet. ICS 5000 kann für Öl- und Gasfeuerstätten bis 600 °C bei trockenem Betrieb und bei Überdrücken bis 5000 Pa eingesetzt werden. Bis zu einem Überdruck von 200 Pa und einer Abgastemperatur bis 200 °C ist das Abgassystem feuchteunempfindlich bei diesen beiden Brennstoffen. Das System lässt sich auch für Blockheizkraftwerke, Notstromaggregate und bei Industrieanlagen zur Ableitung von Prozesswärme verwenden.

Schiedel

80995 München

Telefon (0 89) 35 40 90

info@schiedel.de

www.schiedel.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Edelstahlabgasleitung (48%) › Mineralwolleeinlage (38%)

Weitere Links zum Thema: