TGA Produkte

TGA Ausgabe 03-2015
Geberit

Hygienespülung mit App-Bedienung


Geberit: Hygienespülung.

Geberit: Hygienespülung.

Über die Hygienespülung von Geberit kann durch die individuelle Einstellung von Spülmengen und -intervallen eine an die Nutzung angepasste Erneuerung des Wassers realisiert und so Stagnation vermieden werden. Durch den Einsatz von Temperatur- und Volumenstromsensoren können die Spülvorgänge auch ereignisgesteuert ausgelöst werden. Die Hygienespülung entspricht den Anforderungen zum Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigungen durch Rückfließen gemäß DIN EN 1717 und DIN 1988-100. Mit der neuen Steuerungs- und Regeltechnik ist die Hygienespülung per Android- und iOS-App über vier Spülprogramme einstellbar. Ein weiteres Feature ist die Auslesefunktion. Sie protokolliert Daten über Spülvorgänge, Spülbeginn, Spülvolumen sowie Temperatur und stellt sie über ein Smartphone oder einen Tablet-PC zur Verfügung. Die Hygienespülung erfüllt die Armaturengeräuschklasse I nach EN ISO 3822-1 und eignet sich für den Nass- und im Trockenbau. Integrierbar ist sie in Quattro-Installationsschächte I30 bis I90 und Quattro-Installationswände F30 bis F90 von Geberit. Außerdem ist die Hygienespülung als Bestandteil der Geberit-Vorwandinstallationssysteme GIS und Duofix einsetzbar.

Geberit

88630 Pfullendorf

Telefon (0 75 52) 9 34 10 11

technik-telefon@geberit.com

www.geberit.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: