TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2015
Windhager

BioWIN 2: Wartung alle zwei Jahre


Windhager: Holzpellet-Heizkessel BioWIN 2.

Windhager: Holzpellet-Heizkessel BioWIN 2.

Der Holzpellet-Heizkessel BioWIN 2 (vier Leistungsgrößen, modulierend von 3,0 … 9,9 kW bis 7,6 … 25,9 kW) von Windhager zeichnet sich wie sein Vorgänger durch eine Vielzahl von Vollautomatiken aus, beispielsweise eine automatische Entaschung und Heizflächenreinigung sowie lange Betreuungsintervalle. Durch die saubere Verbrennung entsteht sehr wenig Asche. Sie gelangt bei der Exklusiv-Ausführung in eine extra große, fahrbare Aschebox und muss nur etwa einmal pro Jahr entsorgt werden. Ascherückstände im Brenner werden durch einen gegenläufig arbeitenden Schieberost entfernt. Dadurch wird die Betriebssicherheit erhöht, und der Kessel unempfindlich gegen-über schwankenden Holzpellet-Qualitäten. Der BioWIN 2 kann deshalb als erster Holzpellet-Heizkessel mit einem Wartungsintervall von zwei Jahren (spätestens nach 16 t Holzpellet-Durchsatz) punkten. Ein-schließlich der Mindestabstände – links und rechts von jeweils 3 cm benötigt er eine Aufstellfläche von 1,5 m2 und kann auch in Nischen aufgestellt werden.

Windhager

86405 Meitingen

Telefon (0 82 71) 8 05 60

info@de.windhager.com

www.windhager.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: