TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2015
W&T

USB-Server

USB-Geräte wie Kameras, Messgeräte, Dongles etc. in virtuelle Systeme einzubinden oder über größere Entfernungen hinweg zu betreiben, stellt in der Praxis Integratoren und Anwender häufig vor Probleme: Die USB-Unterstützung der Virtualisierungs-Plattformen ist für professionelle Anwendungen meist nicht ausreichend stabil realisiert und die maximale Kabellänge von ca. 5 m oft viel zu gering. Der USB-Server Gigabit von W&T bietet für solche Fälle die Möglichkeit, USB-Geräte über das TCP/IP-Ethernet einzubinden. Der performante CPU-Kern und das Gigabit-Netzwerkinterface erlauben es, auch datenintensivere USB-Geräte abgesetzt zu betreiben. Als Windows-seitiges Gegenstück zum USB-Server arbeitet die USB-Umlenkung. Deren Implementierung als Kerntreiber sorgt für eine transparente Tunnelung der USB-Daten auch ohne User-Login. Der USB-Server Gigabit verfügt über zwei USB-2.0-Ports und ein industrietaugliches Hutschienen-Gehäuse. Die Spannungsversorgung kann wahlweise über PoE oder extern mit 24…48 VDC erfolgen.

Wiesemann & Theis

42279 Wuppertal

Telefon (02 02) 2 68 01 10

support@wut.de

www.wut.de/53662

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› USB-Server (82%) › Gigabit (76%) › Virtualisierungs-Plattformen (51%)

Weitere Links zum Thema: