TGA EDV

TGA Ausgabe 11-2016
C.A.T.S.-Kühllastberechnung

KLProg 4.4: Validierung nach EN 15 255

Zielgruppe der europäischen Norm EN 15 255 [1] sind die Entwickler von Softwaretools für Gebäudesimulationen und die für Bauvorschriften verantwort-lichen politischen Entscheidungsträger. Die Norm legt die Randbedingungen und die Vereinfachungen fest, die zum Erlangen von Berechnungsergebnissen für vergleichbare Bauwerksteile benötigt werden. Sie enthält auch Validierungsbeispiele, welche zum größten Teil für den Rechenkern des C.A.T.S.-Kühllastprogramms (KLProg 4.4) geeignet sind.

Kompakt informieren Unschärfen in der neuen Kühllast-Richtlinie VDI 2078 in Verbindung mit VDI 6007 Blatt 1 bis 3 erschweren zurzeit eine Validierung von Kühllastsoftware bzw. würden einen sehr hohen Aufwand erfordern. C.A.T.S. Software hat deshalb für sein Kühllastprogramm mit dem Rechenkern KLProg 4.4 eine Validierung nach internationalen Normen geprüft. Allerdings gibt...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote