TGA Produkte

TGA Ausgabe 04-2017
Rockwool

Conlit für Stahlblechkanäle


Rockwool: Conlit Duct Board 90.

Rockwool: Conlit Duct Board 90.

Mit den Steinwolle-Platten Conlit Duct Board 90 von Rockwool können Lüftungskanäle aus Stahlblech mit einer Brandschutzbekleidung der Feuerwiderstandsdauer El90 (ho, ve iƒo) S versehen werden. Die 80 mm dicken, druckfesten Brandschutzplatten sind einseitig mit einer mattschwarzen, reißfesten Aluminiumfolie kaschiert. Der Einbau von Revisionsöffnungen bis 400 × 500 mm ist durch das abP (P-2400/246/15-MPA BS) abgesichert. Der Einbau von Lüftungsleitungen nahe zur Wand oder Decke, zwei- oder dreiseitig bekleidet, wird durch eine gutachterliche Stellungnahme beschrieben. Conlit Duct Board 90 wird im Format 1500 × 1000 mm geliefert. Die Platten sind nichtbrennbar nach Baustoffklasse A2 mit einem Schmelzpunkt > 1000 °C. Zum System gehören eine Brandschutzbandage, ein Kleber zur Verbindung der Stoßstellen und ein einkomponentiger Brandschutzkitt zum Verschließen von Bauteilfugen. Die Abhänger des Lüftungskanals können bei der Verwendung von Conlit Duct Board 90 in einem Abstand von bis zu 1500 mm montiert werden. Ein Aufdoppeln der Dämmung zur Brandschutzertüchtigung an Flanschen und Traversen sowie im Bereich der Abhängung ist nicht erforderlich. In Kanälen mit Abmessungen bis 1250 × 1000 mm kann auf den Einbau von Kanalstützen verzichtet werden, da die Brandschutzbekleidung bei einer Verwerfung des Kanals im Brandfall ausreichend flexibel ist und mit dem Kanalblech durch Schweißnägel in der Fläche verbunden wird. Bei Wanddurchführungen wird Problemen aufgrund einer Kanalverwerfung durch einen von außen zu montierenden Rahmen aus U-Profilen vorgebeugt.

Deutsche Rockwool

45966 Gladbeck

Telefon (0 20 43) 40 86 06

service.technik@rockwool.de

www.rockwool.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Brandschutzbekleidung (34%) › Kanalverwerfung (28%) › Kanalblech (27%)

Weitere Links zum Thema: