TGA Produkte

TGA Ausgabe 07-2017
Menerga

Kühltechnik ohne Kompressionskälte


Menerga: Adconair AdiabaticDXcarbonfree.

Menerga: Adconair AdiabaticDX carbonfree .

Auf Basis seines Adconair-Wärmerückgewinnungssystems hat Menerga zwei neue Konzepte entwickelt, um ohne Kompressionskälte-Anlagen kühlen zu können. Bei Adconair AdiabaticzeroGWP (FKW-freie Zuluftkühlung) wird hochsommerlich warme Außenluft mit einem hybriden Verdunstungskühlsystem zuverlässig auf bis zu 18 °C runtergekühlt. Durch die erstmalige Kombination der indirekten adiabatischen Verdunstungskühlung und der Taupunktkühlung in einem RLT-Gerät können auch hohe Wärmelasten aus den klimatisierten Räumen abgeführt und konstant niedrige Zulufttemperaturen garantiert werden. Um hohe Elektroenergieverbräuche in der sommerlichen Kühlsaison zu vermeiden, bietet sich die thermisch angetriebene Kühltechnik Adconair AdiabaticDXcarbonfree (thermisch angetriebene FKW-freie Klimatisierung) an. Die Kältebereitstellung erfolgt dabei durch einen, in das RLT-Gerät integrierten, geschlossenen Adsorptionskältekreislauf (Kältemittel ist Wasser), der das im Winter für die Zulufterwärmung eingesetzte Heizregister im Sommer mit Kaltwasser versorgt. Zur Kälteerzeugung wird Wärme auf einem Temperaturniveau ab 60 °C genutzt. Die in das RLT-Gerät integrierte Rückkühlung des Adsorptionskältekreislaufs gewährleistet auch im Hochsommer sehr niedrige Rückkühltemperaturen und ermöglicht dadurch hohe Kälteleistungszahlen. Durch den Entfall des ansonsten benötigten Kühlregisters wird der Elektroenergieverbrauch für die Luftförderung ganzjährig um bis zu 10 % gesenkt.

Menerga

45472 Mülheim an der Ruhr

Telefon (02 08) 9 98 10

info@menerga.com

www.menerga.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: