TGA Sanitätechnik

TGA Ausgabe 09-2017
Komplexe Trinkwasser-Installationen

Keine belastbaren Ergebnisse bei einer Standard-Beprobung


1 Viele kleine Ringleitungen anstelle einzelner, übersichtlicher Steigestränge mit anschließend üblicherweise durchgeschliffener Verteilung: Mit herkömmlichen Beprobungs-Konzepten ist die hygienische Qualität sogenannter Hygienesysteme nicht belastbar zu belegen.

1  Viele kleine Ringleitungen anstelle einzelner, übersichtlicher Steigestränge mit anschließend üblicherweise durchgeschliffener Verteilung: Mit herkömmlichen Beprobungs-Konzepten ist die hygienische Qualität sogenannter Hygienesysteme nicht belastbar zu belegen.

Die Beprobungsergebnisse von Trinkwasser-Installationen speziell mit sogenannten Hygienesystemen sind aufgrund ihrer Komplexität häufig nicht belastbar: Die punktuelle Probennahme bei einer Standard-Beprobung gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 551 spiegelt nicht den hygienischen Anlagenzustand in seiner Gesamtheit wider. Aussagekräftige Ergebnisse werden nur dann erzielt, wenn alle Regelkreise wie Steigestränge beprobt werden und zudem die vorgeschriebene Temperaturhaltung > 55 °C gewährleistet ist.

Kompakt informieren Regelkreise im Warmwasserverteilsystem sind bei der Untersuchung nach § 14 Abs. 3 TrinkwV generell wie Steigstränge zu behandeln. Trinkwasser-Installationen kalt, die unter Beachtung von Stagnationszeiten im bestimmungsgemäßen Betrieb Temperaturen von größer 25 °C (empfohlen: nicht mehr als 20 °C) tolerieren, sind generell im Rahmen der allgemeinen...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote