TGA Produkte

TGA Ausgabe 06-2019
Bette

Einbausystem Universal optimiert


Bette: Einbausystem Universal.

Bette: Einbausystem Universal.

Mit dem modularen Einbausystem Universal von Bette können Duschflächen und superflache Duschwannen in nahezu jeder Einbauvariante mit normgerechtem Schutz vor Durchfeuchtung und dauerhafter Revisionsfähigkeit des Duschbereichs montiert werden. Um die Installation zu vereinfachen, wurden einige Optimierungen umgesetzt. Beispielsweise ist mit den höhenverstellbaren Füßen jetzt eine Einbauhöhe von 67 mm statt bisher 75 mm realisierbar und die Höhenanpassung bis 205 mm erfolgt werkzeuglos, nur zum Fixieren muss noch eine Mutter gekontert werden. Wie bisher kann der Höhenausgleich auch nach Einbringen des Estrichs und noch vor dem Versetzen der Duschfläche von oben erfolgen. Die Duschwanne selbst wird erst im Rahmen der Feininstallation nach dem Verfliesen gesetzt. Optimiert wurden auch die Schalungshilfen und die Wand-Abstandshalter: Sie wurden konstruktiv von den Fußadaptern getrennt und können leicht gedreht werden. Das Einbausystem Universal bietet zertifizierten Schutz nach DIN 18 534-1 vor Durchfeuchtungsschäden, und die Schallbelastung bei der Nutzung beträgt nur 20 dB(A), sodass die Anforderungen an Schallschutz im Hochbau gemäß DIN 4109/A1 und die erhöhten Anforderungen nach VDI 4100 SST III erfüllt werden.

Bette

33129 Delbrück

Telefon (0 52 50) 51 10

info@bette.de

www.bette.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Fußadapter (40%) › Revisionsfähigkeit (38%) › Duschfläche (36%)

Weitere Links zum Thema: