TGA news

07.05.2009

Solarthermie boomt weiter

Die deutsche Solarwärmebranche1) trotzt der gegenwärtigen Wirtschaftskrise. Im ersten Quartal stieg laut einer Erhebung von BSW-Solar und BDH der Absatz bei den heimischen Kollektorherstellern gegenüber dem Vorjahr um 10,5% auf 215.000 m2. Das Geschäftsklima in der Branche verzeichnet insgesamt eine spürbare Aufwärtsbewegung im Vergleich zum Jahresende 2008.

Helmut Jäger, zweiter Vorsitzender im Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar), führt die Aufwärtsbewegung unter anderem auf die Sonderförderung beim Austausch alter Heizkessel gegen einen neuen solarunterstützten Gas/Öl-Brennwert- oder Pellet-Heizkessel im Marktanreizprogramm zurück. Zu einem positiven Marktumfeld trägt auch das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) bei, das seit Januar 2009 für Neubauten einen verbindlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung erneuerbarer Energien für die Wärmenutzung setzt.

Geschäftsklima verbessert
Knapp die Hälfte der Solarthermieunternehmen beurteilt ihre gegenwärtige Lage als gut bis sehr gut. 51% rechnen mit einer günstigen Geschäftsentwicklung in den nächsten sechs Monaten. BSW-Solar erhebt im Geschäftklimaindex „Solar“ regelmäßige Zahlen unter einem festen Kreis von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. ToR

1) Die deutsche Solarwärmebranche beschäftigte 2008 rund 25.000 Menschen. Sie verzeichneten einen Jahresumsatz von etwa 1,7 Mrd. Euro. Derzeit sind in Deutschland rund 1,3 Mio. Solarthermieanlagen in Betrieb. Jährlich produzieren sie rund 5,3 Mrd. kWh Solarwärme.

Weitere Artikel zum Thema auf TGAonline
Heizung: Nach Fachberatung wird häufiger investiert
EnEV 2009 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht
Erneuerbare senken Heizkosten um 3,5 Mrd. Euro
Ab 2019 nur noch Netto-Nullenergiegebäude
EU will ineffiziente Umwälzpumpen verbieten
KfW fördert Heizungsoptimierung

Externe Links und Links unserer Leser
- Noch keine vorhanden -
Ihr Kommentar oder Link zum Thema: tga@tga-fachplaner.de


 Möchten Sie auf diesen Artikel verweisen?
Binden Sie einfach diesen Link in Ihre Internetseite ein:
http://www.tga-fachplaner.de/gentner.dll/PL_30002_245647

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Aufwärtsbewegung (38%) › Solarwärmebranche (37%)

Weitere Links zum Thema: