TGA news

08.04.2012
www.wasserwaermeluft.de

ZVSHK startet Verbraucherportal

Wie viel Energie lässt sich mit einer neuen Heizungsanlage sparen? Wer berät mich, wenn ich Fragen zur Haussanierung habe? Welche Fördermittel stehen dafür bereit? Was sollte ich tun, wenn ich auch als älterer Mensch noch in den eigenen vier Wänden leben möchte? Diese und andere Fragen werden auf der neuen Internetpräsenz www.wasserwaermeluft.de des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) für Endbenutzer beantwortet.

„Verbraucher möchten sich umfassend informieren“


Damit reagiert der ZVSHK auf das gestiegene Informationsbedürfnis der Bürger. Hauptgeschäftsführer Elmar Esser: „Verbraucher möchten sich umfassend informieren, um dann eine Entscheidung treffen zu können. Vor allem bei den stark steigenden Energiekosten möchten sie sicher sein, kompetente und verlässliche Partner an seiner Seite zu haben. Insofern haben wir den neuen Internetauftritt auf diese Bedürfnisse exakt zugeschnitten.“ Auf dem Internetportal findet der Nutzer Wissenswertes über Sanitär, Heizung und Klima – alles rund ums Bad bis hin zum barrierefreien Wohnen, von Tipps zum Energiesparen bis hin zur Handwerkersuche und zum Online-Energiespar-Ratgeber. Auch über Haus- und Gebäudechecks, SHK-Effizienzcheck, Fördermittel und Steuerbonus auf Handwerkerrechnungen gibt es viele Informationen.

Zuvor waren die Informationen für Verbraucher und das SHK-Handwerk gemischt auf nur einer Internetseite angeboten worden. Fachleuten steht nun auf www.zvshk.de ein eigenes Portal zur Verfügung. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Endbenutzer (40%) › Serviceportal (29%) › Onlineenergiesparratgeber (26%)

Weitere Links zum Thema: