TGA news

30.07.2012
BSW-Solar / BDH

2012-1.Hj: Solarthermieabsatz stagniert

Absorberrohre für thermische Solarkollektoren.
Absorberrohre für thermische Solarkollektoren.
Die Nachfrage nach Solarwärmekollektoren in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2012 nur leicht gestiegen. Rund 50.000 Haushalte entschieden sich in den letzten sechs Monaten für eine Solarwärme-Anlage. Der Absatz wuchs um knapp 5000 auf 569.500 m2 Kollektorfläche (+0,8 %). Das belegt die heute in Berlin veröffentlichte gemeinsame Marktstatistik des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) und des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH).

Absatzsteigerung erwartet


Der gute Start im ersten Quartal (Bericht von TGA Fachplaner) hat sich damit nicht fortgesetzt. BSW-Solar und BDH rechnen allerdings mit steigenden Absatzzahlen in der zweiten Jahreshälfte, auch aufgrund der gestiegenen / steigenden Öl- und Gaspreise. Die Halbjahresbilanz hätte nach Einschätzung beider Verbände besser ausfallen können, wenn die Verbraucher nicht durch die Diskussion um die Kürzung der Solarstrom-Vergütungssätze verunsichert worden wären. Viele Verbraucher gingen irrtümlich davon aus, dass die Förderkürzung für Solarstromanlagen auch negative Auswirkungen auf die Förderung von Solarwärmeanlagen hat. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: