TGA news

08.03.2019
ISH-Vorschau Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik

Ionisierend, magnetgelagert, labyrinthdichtend

Combitherm, 8 G70, zeigt neben Kältesystemen mit HFO-Kältemitteln, wie R1234yf und R513A, auch eine Kältemaschine des Integrationspartners Efficient Energy mit Wasser (R718) als Kältemittel. Das Produktprogramm bei Hochtemperatur-Wärmepumpen wurde um eine Serie mit R1234ze bis 90 °C Heizwasser-Austrittstemperatur erweitert, die R513A-Serie erreicht 80 °C Wärmesenken-Temperatur, die R245fa-Serie bis zu 120 °C. www.combitherm.de

 

Reven, 8 B38: In Büroräumen mit Kopierern und Laserdruckern liegt die Feinstaubbelastung oft über dem zulässigen Grenzwert. Abhilfe schafft der mobile Raumluftreiniger UC-OH. Sein mehrstufiges Filtersystem fängt 99,9 % aller luftgetragenen Partikel über 0,3 µm Durchmesser ab. Das steckerfertige Gerät (15…160 W) aus Edelstahl hat ausziehbare Filterkassetten, je nach Verschmutzungsgrad der Raumluft wird eine Luftleistung von 50… 500 m3/h eingestellt. Als Sonderlösung ist er mit Geruchsabscheider für Müllräume verfügbar. www.reven.de

 

Daikin, 12.0 E61: Das Webportal Stand by Me hat Daikin für Anlagenbauer, Endkunden und Organisationen, zum Beispiel Wohnbaugesellschaften, entwickelt. Das Portal bietet die Möglichkeit, mehrere Anlagen zentral zu verwalten und einen direkten, cloudbasierten Zugriff auf Messungen und Monitoring von unterwegs. www.daikin.de

 

LTG, 8 D50: „LTG Connected Intelligence“ ist eine kostengünstige und flexible Automatisierungslösung für LTG-Luft/Wasser-Systeme. Das neue Konzept auf Basis dezentraler MSR-Technik ermöglicht das bedarfsgerechte, raumindividuelle Lüften und Klimatisieren unabhängig von der Gebäudeleittechnik. Die Regler enthalten produktoptimierte, verifizierte Regelkreise für Raumtemperatur und Luftqualität sowie Schnittstellen zu gängigen Sensoren und Raumbediengeräten. Die Kommunikation innerhalb einer Klimatisierungszone erfolgt mit dem Modbus-Protokoll. www.ltg.de

 

Swegon, 8 B60: BlueBox Epsilon Rev ist ein effizienzoptimierter luftgekühlter Kaltwassererzeuger zur Außenaufstellung, der rein zum Kühlen von Wasser oder Kühlsole konzipiert ist. Elf Gerätegrößen decken einen Nennkälteleistungsbereich von 6,7 bis 33,2 kW ab. Der EER wird mit bis zu 3,36 und der Einsatzbereich von –10 bis 46 °C angegeben. Optional ist ein Hydraulik-Kit erhältlich. www.swegon.de

 

Kampmann, 8 A95: Die Hydraulikbox für die KaClima-Kaltwassererzeuger enthält alle wichtigen hydraulischen Bauteile und reduziert so die Installationszeit. Das dampfdiffusionsdichte, stoßfeste Gehäuse isoliert die Komponenten und schützt sie vor Beschädigungen. Die Box ist in drei Größen erhältlich, durch die Kombination mehrerer Geräte kann die Leistung erhöht werden. www.kampmann.de

 

Stulz, 8 D78: Die wassergekühlten Indoor-Kaltwassersätze CyberCool WaterTec mit magnetgelagerten Turbocor-Verdichtern, Sprühverdampfer-Technik und um bis zu 70 % verringerter Kältemittelfüllmenge (R1234ze) stehen für Leistungen von 350 bis 1400 kW zu Verfügung (Kaltwasseraustritt 0 bis 19 °C). Zur Einbringung kann das System schnell zerlegt werden. www.stulz.de

 

Trox, 8 F69, hat „völlig neue und innovative Produkte und Systeme aus den Bereichen Klimatisierung, Lüftung, Regeltechnik und Brandschutz“ und drei Weltneuheiten angekündigt. Unter dem Motto „atme auf“ soll zudem gezeigt werden, wie frische Luft zu mehr Lebensqualität in Innenräumen führt und wie digitale Technologien Menschen unterstützen können, ihr analog empfundenes Wohlbefinden zu steigern. Virtueller Messestand: www.trox.de/ish2019

 

Bäro, 8 C08: Ob Steakhaus oder Burger-Restaurant: Zubereitungsverfahren wie Holzkohle- oder Lavagrill liegen im Trend, doch die hohen Temperaturen führen zusammen mit tropfendem Fett unweigerlich zur Belastung der Abluft mit Qualm und Rauch. Abhilfe schafft der Rauchgaswäscher Cumulus, er scheidet Rußpartikel durch ein Sprühnebelverfahren chemiefrei ab und erhöht zudem den Brandschutz. www.baero.de

 

 

GSB, 8-E50 Mit der Umnutzung eines Gebäudes oder Raumes findet häufig eine Verdichtung der Flächennutzung statt, höhere Kühl- und Stofflasten können dann mit der vorhandenen Technik oft nicht abgeführt werden. Mit Ionisierungsmodulen können vorhandene Lüftungs- und Klimaanlage mit geringem Aufwand ertüchtigt werden, dazu wird ein realisiertes Projekt vorgestellt. www.gsbmbh.com

 

Wolf, 8-G68 Das Comfort-Rotationswärmeübertrager-Lüftungsgerät (CRL) evo max ist ein flexibel auslegbares Kompaktlüftungsgerät mit vier Baugrößen von 11.000 bis 19.500 m3/h Luftleistung. Es eignet sich zur Innen- oder Außenaufstellung. Mit der hochwirksamen Labyrinthdichtung am Rotor werden die Vorgaben der Klasse 1 von DIN EN 16798-3 für den Außenluftkorrekturfaktor übertroffen. Wählbar sind Kondensations-, Enthalpie- oder Sorptionsrotoren. Erweiterungsmöglichkeiten sind Heiz- und Kühlregister, Filtervortrockner, Schalldämpfer- und Filtermodule und eine Boost-Klappe für die Schnellaufheizung ohne Außenluftanteil. www.wolf.eu/ish2019

 

Efficient Energy, 8-G70 (bei Combitherm) und 8-E38 (bei Menerga): Der eChiller ist ein Kaltwassersatz, der als Kältemittel Wasser (R718) verwendet und in seinen typischen Anwendungsgebieten eine sehr hohe Energieeffizienz bietet. Der in Serie produzierte Kaltwassersatz wird auf dem Stand von Combitherm ausgestellt, auf dem Stand von Menerga wird sein Einsatz in einer innovativen Lösung, die sich den Vorteilen des Kältemittels bedient, präsentiert. www.efficient-energy.de

 

Eine Vorschau für den Bereich Wohnungslüftung erscheint im TGAnewsletter am 06.03.2019 ■

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Rauchgaswäscher (34%) › Feinstaubfalle (29%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken
tga Medienpartner