TGA-Newsletter: 01-2007 | 23.02.2007

AKTUELLES

Solare Klimatisierung für Deutsche Schule

Eine von Conergy entwickelte Solar-Assisted-Cooling-Lösung (SAC) klimatisiert in Kürze die Deutsche Schule in Barcelona. Das System benötigt neben der Dachfläche für 40 Kollektoren nur einen 20-Fuß-Container, der die gesamte Kühl- und Reglungstechnik enthält. Der Container wurde komplett aus Deutschland geliefert, außerhalb des Gebäudes aufgestellt und mit dem Schulgebäude verbunden. Per Plug & Play ist die Anlage sofort einsatzbereit. Das kompakte System ist weltweit einmalig und erreicht eine Kälteleistung von 20 kW.

Nachfrage nach solarer Kühlung steigt
Solarthermische Klimasysteme entlasten das Stromnetz vor allem zu Spitzenzeiten und reduzieren die Stromkosten für die Klimatisierung von Gebäuden häufig um 40 bis 70%. Außerdem kann die Solarwärme ganzjährig zur Warmwasserbereitung und an Wintertagen zur Heizungsunterstützung genutzt werden.

Das Thema Kühlung gewinnt auch wegen der globalen Erwärmung weltweit an Bedeutung. Maßgebend sind aber steigende Komfortansprüche. Der europäische Klimatisierungsmarkt wird laut Conergy auf 4,3 Mrd. Euro beziffert (2005), wovon auf Spanien und Italien 49% entfallen. ToR
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema: