TGA Gebäuderichtlinie

TGA Ausgabe 05-2007
DIN V 18599

Werkzeug für integrale Planung

Die Vornorm zur energetischen Gebäudebewertung DIN V 18599 ist selbst ein gutes Beispiel für einen integralen Planungsprozess. Nie zuvor hat die Branche es geschafft, in einem so kurzen Zeitraum eine derart komplexe Norm zu erstellen. Der Schlüssel zum Erfolg: Ein über alle tangierten Disziplinen aufgestelltes Team. Über ihre Vorbildfunktion in Sachen Normung und die energetische Bewertung vorhandener Gebäude im Rahmen der Energieausweisausstellung hinaus, liefert die DIN V 18599 auch die Blaupause für einen integralen Planungsprozess mit dem Schwerpunkt Energieeffizienz.

Der steigende Anteil der Energiekosten an den Gesamtkosten einer Immobilie sensibilisiert immer mehr Bauherren und Mieter für das Thema energieeffiziente Gebäude. Soll ein Gebäude nach diesen Kriterien geplant und errichtet werden, müssen alle energetisch relevanten Systeme in die Bilanz einbezogen werden. Neben dem Baukörper und seinen gebäudetechnischen Anlagen spielen die Nutzung, die...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken