TGA Raumlufttechnik

TGA Ausgabe 10-2007
Luftfilter-Markt

Energiesparende Kombi-Filter vermehrt gefragt

Luftfilter in raumlufttechnischen Anlagen und in Wohnungslüftungen werden seit geraumer Zeit ­verstärkt unter die Lupe genommen. Waren es in den letzten Jahren Fragen der Hygiene und der ­Gesundheit, so kommen im Zuge einer mehr ganzheitlichen Betrachtungsweise nun auch der Energiebedarf sowie der Einfluss von Luftfiltern auf die Produktivität von Arbeitsplätzen hinzu. Gefragt sind Filterkonzepte, die dem Kunden über die gesamte Einsatzdauer einen höheren Nutzen bringen.

Abb. 1
Im Luftfiltermarkt ist Bewegung. Nach der Hygienediskussion geraten jetzt die anteiligen Stromkosten von Luftfiltern in den Fokus der Energiesparer.

Luftfilter für raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) hatten ursprünglich die Funktion, die zentralen Luftaufbereitungsgeräte vor Schmutz und Staub zu schützen, um so deren Langzeitbetrieb zu gewährleisten. Dass sich daran ein Luftverteilsystem anschließt, das Menschen mit möglichst geruchsfreier und gesunder Luft versorgen soll, war lange Zeit eher zweitrangig. Das änderte sich erst, als dem...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken