TGA Energietechnik

TGA Ausgabe 04-2009
Geothermiesonden

Mit Pauschalwerten oft fehldimensioniert

Abb. 1
Die Errichtung einer Erdwärmesonde ist mit erheblichem Aufwand verbunden. Nur wenn sie richtig dimensioniert wird, kann sie über viele Jahre die Wärmeversorgung kostengünstig und auf Dauer betriebssicher gestalten.

Unter- oder überdimensioniert? Häufig weichen die Angebote für Erdwärmesonden wesentlich voneinander ab. Die häufigste Antwort ist dann nicht unbedingt die beste, eher ein Indiz für die unqualifizierte Auslegung mit Pauschalwerten. Oft wird nicht beachtet, dass durch das hydraulische Verbinden einer Erdwärmesonde mit einer Wärmepumpe ein voneinander abhängiges System entsteht. Nur wenn bei der Auslegung alle relevanten Parameter des späteren Betriebs bestmöglich berücksichtigt worden sind, können Wärmepumpenanlagen mit einer Erdwärmesonde kostengünstig und auf Dauer betriebssicher arbeiten.

Für die meisten Anbieter von Wärmepumpen beziehungsweise von vertikalen Erdwärmesonden scheint die Dimensionierung die einfachste Sache der Welt zu sein: Man nimmt die Kälteleistung der Wärmepumpe und teilt sie durch den möglichen spezifischen Wärmeentzug und erhält die notwendigen Sondenmeter. Bei Standardanwendungen, beispielsweise einem Einfamilienhaus mit monovalenter Wärmepumpenheizung und...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken