TGA Produkte

TGA Ausgabe 10-2009
Solvis

Wärmesystem mit Solar- und Erdwärme

Abb. 6
Solvis: Der Solarheizkessel SolvisMax mit Wärmepumpe kombiniert Solar- und Erdwärme.

Solvis bietet mit seinem Energiemanager SolvisMax jetzt auch eine Wärmepumpe-Variante mit einer Heizleistung von bis zu 6 kW an. Bei dem kompakten Wärmesystem aus Warmwasserspeicher, Wärmepumpe und Solarkollektoren hat Sonnenenergie immer den Vorrang, nur wenn sie nicht ausreicht, wird über die direkt in den Speicher integrierte Wärmepumpe Erdwärme zugeführt. Die Umwälzpumpen sind Hocheffizienzpumpen der Energieeffizienzklasse A. Mit einem zusätzlichen Wärmeübertrager kann in Übergangszeiten oder im Winter die Wärmequelle durch die Solaranlage vorgewärmt werden. Damit wird der Solarertrag deutlich erhöht. Im Sommer ist es auch möglich, mit der Erdwärmequelle und einer Fußboden- oder Wandheizung das Gebäude zu kühlen. Auch die Kombination mit einem Holz- oder Kaminofen ist machbar, sodass dann bis zu 12 kW Heizlast über das System gedeckt werden können.

Solvis

38112 Braunschweig

Telefon (05 31) 28 90 40

info@solvis-solar.de

http://www.solvis.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Wärmepumpevariante (51%) › Erdwärmequelle (47%) › Solarheizkessel (43%)

Weitere Links zum Thema: