TGA Förderung

TGA Ausgabe 04-2010
Wärmepumpenförderung

Reizthema MAP

Abb. 1
Bild 1 Wer einen Neubau oder einen Altbau mit einer ­Wohnfläche unter 120 m² mit einer förderbaren Wärmepumpe ausrüstet, kann neuerdings seinen Förderbetrag durch die Anrechnung einer Terrasse erhöhen. Ansonsten bringen die Änderungen im MAP gravierende Fördereinschnitte für Wärmepumpen.

Nicht nur Unfälle können Lebensplanungen jäh verändern. Manchmal genügt ­dafür auch eine Behördenentscheidung. Die plötzlichen Änderungen im Marktanreizprogramm1) für erneuerbare Energien im Wärmemarkt (MAP) durch das Bundesumweltministerium führen in der Kombination mit anderen Programmen zu einem erheblich geringeren Förderbetrag und damit zu Löchern in der Finanzierung und unter Umständen sogar zu unwirtschaftlichen ­Lösungen. Es stellt sich die Frage, inwieweit Bauherren und Berater dem Staat eigentlich trauen können.

Während die öffentliche Aufmerksamkeit in den letzten Monaten vornehmlich die Förderung von Photovoltaikanlagen im Blick hatte, sind fast unbemerkt Entscheidungen über die Förderung von Wärmepumpentechnik wirksam geworden, die für die Betroffenen zum Teil gravierende Auswirkungen haben. Neben einer Kürzung der maximalen Förderbeträge und der Forderung eines unabhängigen Zertifikats für die...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote