TGA Produkte

TGA Ausgabe 02-2012
Duravit

Neuer Dusch-WC-Sitz SensoWash C

Duravit: SensoWash C mit verdeckten Anschlüssen. (Quelle: Duravit )
Duravit: SensoWash C mit verdeckten Anschlüssen.

Duravit hat seinen 2010 gemeinsam mit Star-Designer Philippe Starck entworfenen Dusch-WC-Sitz SensoWash in Richtung puristischer Ästhetik weiterentwickelt. Mit verdeckten Kabel- und Wasseranschlüssen harmoniert SensoWash C besser mit einer zeitlosen, modernen Bad-Architektur. Kombinierbar ist die neue Lösung mit den Serien Starck 2, Starck 3 und Darling New. Durch Steckkupplungen für Wasser und Strom ist die Installation sehr einfach; zudem ist das System mit den Vorwandelementen aller namhaften Hersteller kompatibel. Die Bidet-Funktion von SensoWash enthüllt sich erst bei einem Blick in das geöffnete WC. Ein Duschstab aus Edelstahl stellt drei Duscharten zur Wahl: Gesäßdusche, Komfortdusche und Ladydusche. Wassertemperatur, Wassermenge und Düsenposition lassen sich individuell einstellen, speichern und jederzeit wieder abrufen. Frisch geduscht, lässt man sich sanft mit warmer Luft föhnen. Duschstab und Düsen reinigen sich vor und nach jeder Benutzung selbsttätig. Vorbeugend verfügen der Edelstahlstab und der WC-Sitz über antimikrobielle Eigenschaften. Sämtliche Funktionen werden über eine kabellose, intuitiv bedienbare Fernbedienung gesteuert, ihr Einsatz beginnt bereits beim Öffnen des WCs. Der Sitz ist beheizt.

Duravit

78132 Hornberg

Telefon (0 78 33) 7 00

info@duravit.de

http://www.duravit.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Duschstab (61%) › Duschart (46%) › Düsenposition (46%)