TGA Solartechnik

TGA Ausgabe 06-2013
Weitgehend solar beheizte Gebäude

Sonnenhäuser unter der Lupe

Abb. 1 In Sonnenhäusern sorgt ein großer Solartank für einen Ausgleich zwischen solarthermischem Energieangebot und der Nachfrage an sonnenarmen Tagen. (Quelle: Hüttmann )
Abb. 1 In Sonnenhäusern sorgt ein großer Solartank für einen Ausgleich zwischen solarthermischem Energieangebot und der Nachfrage an sonnenarmen Tagen.

Über 1300 Sonnenhäuser wurden bis Ende 2012 in Deutschland realisiert. Nun wird in einem Forschungsprojekt gemessen, ob das Konzept hält, was es verspricht. So viel vorab: Die bisher ausgewerteten Gebäude sind Sonnenhäuser, sie erfüllen die Definition „weitgehend solar beheiztes Gebäude“. Doch für die Forscher sind noch viele Aspekte zu klären.

Die Begrifflichkeiten für Gebäude der Zukunft sind nicht gerade leicht verständlich. Gebäudetypen, die sich mehr oder weniger selbst um die benötigte Energie kümmern, gibt es viele: Das Nullenergiehaus, das Plusenergiehaus, das Nullemissionshaus und ganz aktuell das Effizienzhaus Plus, das auch noch die Elektro­mobilität einbindet. Aber alle Konzepte haben eine Gemeinsamkeit: Es geht weniger um...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote