TGA Produkte

TGA Ausgabe 10-2013
Ne-Heizungssysteme

Eine Pumpe für vier Wärmeerzeuger

Ne-Heizungssysteme: Anlagenschema mit NE-Fluidverteiler. (Quelle: Ne-Heizungssysteme )
Ne-Heizungssysteme: Anlagenschema mit NE-Fluidverteiler.

Hauptkessel mit Warmwasserspeicher, Zweitkessel zur Nutzung erneuerbarer Energien und eine Solaranlage mit Pufferspeicher: Wer das mit traditioneller Installationstechnik verknüpfen will, benötigt bis zu vier Pumpen, drei Mischereinheiten und einen Blockverteiler. Einfacher geht es mit dem NE-Fluidverteiler von Ne-Heizungssysteme. Er hat nur eine integrierte Hocheffizienzpumpe und kann mit seinen vier Anschlüssen verschiedene Wärmeerzeuger gleichzeitig bedienen. Die Wasserverteilung erfolgt über ein Mischerventil inklusive Stellantrieb, das auf dem NE-Fluidverteiler fest installiert ist. Ein zusätzliches Ventil, das im NE-Fluidverteiler verbaut ist, verhindert, dass die Vorläufe von Pufferspeicher und Kessel gegeneinanderstoßen.

Ne-Heizungssysteme

72461 Albstadt-Tailfingen

Telefon (0 74 32) 2 00 58 62

info@ne-heizungssysteme.com

http://www.ne-heizungssysteme.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ne-Heizungssysteme (100%) › Blockverteiler (51%) › Hauptkessel (50%)

Weitere Links zum Thema: