TGA EDV

TGA Ausgabe 09-2018
Cyberkriminalität im Bauwesen

Risiken lassen sich drastisch reduzieren

Während Baustellen schon immer ein attraktives Ziel für Diebstähle waren, muss sich die gesamte Wertschöpfungskette der Baubranche nun mit Bedrohungen in einem relativ neuen Bereich auseinandersetzen: dem Cyberspace. In diesem Beitrag erfahren Sie, welchen Bedrohungen Ihr Unternehmen ausgesetzt ist und wie Sie diese Risiken minimieren können.

Kompakt informieren Cyberkriminalität ist eine Bedrohung für alle Arten von Unternehmen. Zu diesen spezifischen Risiken der Baubranche gehören mobile Belegschaften, der unvermeidbare Datenaustausch mit anderen Unternehmen, die hohe Personalfluktuation, oft wechselnde Projektpartner und gemeinsame Datenumgebungen. Im Wettrüsten der Cybersicherheit ist es praktisch unmöglich, Immunität zu...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote