TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2019
GFR

BSK-Kommunikationssystem

GFR: Zentralmodul des BKOM-Systems.

GFR: Zentralmodul des BKOM-Systems.

Das Brandschutzklappen-Kommunikationssystem (BKOM-System) von GFR dient der Überwachung und Steuerung sowie der Durchführung automatischer Testläufe von Brandschutzklappen (BSK) mit motorischen Antrieben. Es besteht aus einem Zentralmodul ems4.BKZ1E (in redundanter Ausführung aus zwei Zentralmodulen), welches über einen Sicherheits-Ringbus mit bis zu 100 Brandschutzklappenmodulen ems4.DEA2I, die jeweils eine BSK aufschalten können, kommuniziert. Bei Störung eines Geräts oder einer Verbindung bleibt das BKOM-System aufgrund der Ringbus-Topologie weiter in Funktion. Das Zentralmodul nutzt die Ringbus-Topologie auch für das Erkennen und Lokalisieren defekter Brandschutzklappenmotore sowie unterbrochener oder kurzgeschlossener Busverbindungen und liefert dem Betreiber im Störungsfall eine detaillierte Fehlerbeschreibung inklusive Ortsangabe der Störungsquelle. Die im Zentralmodul integrierte Modbus-Schnittstelle ermöglicht den Einsatz des BKOM-Systems als autark funktionierende Einheit innerhalb aller Automationssysteme, die über eine Modbus-Schnittstelle verfügen.

GFR

33415 Verl

Telefon (0 52 46) 96 20

info.verl@gfr.de

www.gfr.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Zentralmodul (98%) › Ringbus (79%) › BKOM-Systems (72%)

Weitere Links zum Thema: