TGA news

13.11.2008

Unsere Meldungen auf Ihrer Google-Seite!

Bleiben Sie gerne auf dem Laufenden? Mit wenigen Klicks lesen Sie das Wichtigste für TGA-Fachplaner über einen „Gadget“ auf Ihrer Google-Startseite. Ein Google-Gadget (im Englischen steht Gadget für „technische Spielerei“) nutzt standardisierte Web-Technik, um dynamische Inhalte eine Webseite einzubinden. Bei den meisten Angeboten handelt es sich allerdings nicht um „technische Spielereien“, sondern um Nachrichten-Ticker. Gadgets sind frei verfügbar.



Die Meldungen von TGA Fachplaner auf Ihre Google-Seite zu stellen, ist sehr einfach und erfordert keine besonderen Kenntnisse. In Abhängigkeit Ihrer Rechnereinstellungen genügt eventuell schon diese Einladung. Oder Sie gehen wie folgt vor:

iGoogle-Seite einrichten: Wechseln Sie auf www.google.de rechts oben zu „iGoogle“. Wenn Sie diesen Service das erste Mal aufrufen, können Sie bestimmte Interessen angeben und Ihre Postleitzahl hinterlegen. Sie können das entsprechende Fenster aber auch einfach wegklicken. Um eine iGoogle-Seite auf einem bestimmten Rechner anzulegen, ist ein Google-Konto nicht unbedingt erforderlich. Rechnerunabhängig lässt sich iGoogle aber nur mit einem persönlichen Konto komfortabel nutzen. Falls Sie Google bisher als Startseite verwendet haben, empfiehlt es sich jetzt iGoogle als Startseite zu bestätigen.

TGA Fachplaner auf Ihrer iGoogle-Seite: Gehen Sie auf iGoogle am rechten Fensterrand auf „Gadgets hinzufügen“. Es öffnet sich dann eine neue Seite. Der unterste Menüpunkt (links) lautet: „Feed oder Gadget hinzufügen“. Wählen Sie diesen und geben Sie http://www.tga-fachplaner.de ein und bestätigen Sie mit „Hinzufügen“. Oben links erscheint dann ein Link, mit dem Sie auf die iGoogle-Seite zurückkehren. Das Fenster mit den TGA-Nachrichten steht jetzt auf der Ihrer iGoogle-Seite. ToR

Uns interessiert Ihre Meinung!
 

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte