TGA Meldungen

TGA Ausgabe 06-2008
ebm-papst

Umsatz um knapp 3 % gewachsen

Abb. 18
Mit der Rekordsumme von 85 Mio. Euro, die im vergangenen Geschäftsjahr allein an den deutschen ­Unternehmensstandorten investiert wurde, hat sich ebm-papst auf Wachstum ausgerichtet.

In dem am 31. März beendeten Geschäftsjahr 2007/08 hat ebm-papst einen Umsatz von 1,076 Mrd. Euro erzielt. Im Vorjahr hatte das Unternehmen mit 1,046 Mrd. Euro erstmals die Umsatzmilliarde überschritten. „Die ebm-papst Gruppe ist mit knapp 3 % langsamer gewachsen als in den Vorjahren“, so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung von ebm-papst zum abgelaufenen Geschäftsjahr. Verantwortlich hierfür seien das vom schwachen Dollarkurs besonders betroffene Marktsegment der IT/Telekommunikation (–11 %) und der deutliche Rückgang des weltweiten Heiztechnikmarktes. Positiv verlief die Entwicklung im Bereich der Luft-, Kälte- und Klimatechnik. Aufgrund der führenden Marktstellung bei EC-Ventilatoren konnte ebm-papst das Geschäftsfeld um 15 % ausbauen. Gut entwickelten haben sich außerdem die Umsätze in den Bereichen Maschinenbau/Ausrüstungsindustrie und Automobiltechnik mit jeweils +14 %. Der Exportanteil des Ventilatorspezialisten blieb mit 71 % konstant. Für das laufende Jahr rechnet Beilke innerhalb der Unternehmensgruppe mit einem Umsatzwachstum von 6,3 %.

http://www.ebmpapst.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Ebm-Papst (68%) › Ausrüstungsindustrie (49%) › Dollarkurs (42%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken

Seite drucken