TGA Meldungen

TGA Ausgabe 07-2009
Viega

Standort in den USA ausgebaut

Abb. 5
Im neuen Fertigungs- und Logistikcenter in McPherson (Kansas, USA) fertigt Viega Kunststoffrohrsysteme für den US-amerikanischen Markt.

Zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich hat Viega, Attendorn, jetzt sein neues Fertigungs- und Logistikcenter in den USA offiziell eröffnet. Der neue Standort umfasst eine Fläche von rund 45000 m2 und ist damit dreimal größer als der alte. Viega fertigt am Standort McPherson (Kansas) auf hochmodernen Extrudern und Spritzgussmaschinen Kunststoffrohrsysteme für den US-amerikanischen Markt. Viega ist seit Ende der 1990er-Jahre mit einer eigenen Tochtergesellschaft in Nordamerika präsent. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit sind Rohrleitungssysteme für Trinkwasser und Fußbodenheizungen. Als ausgesprochen erfolgreicher Türöffner diente das Kupfer-Pressverbindungssystem „Profipress“, das nach wie vor ausschließlich in den deutschen Werken Attendorn und Großheringen produziert und in den USA unter dem Markennamen „ProPress“ vertrieben wird. Vom Standort McPherson werden die Kunden in 22 Bundesstaaten im amerikanischen Mittelwesten beliefert. Zwei weitere Logistikzentren in Reno (Nevada) und Merrimack (New Hampshire) stellen den flächendeckenden Viega-Service in den anderen 28 US-Staaten sicher. Viega beschäftigt in den USA rund 500 Mitarbeiter, weltweit 2800.

http://www.viega.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Logistikcenter (56%) › Kansas (56%) › Kunststoffrohrsystem (49%)

Weitere Links zum Thema: