TGA Meinung

TGA Ausgabe 11-2011
Auch eine Aufgabe für Energieversorger:

Mit Energiedienstleistungen den Sanierungsstau auflösen

Abb. 1 Selbst eingeschätztes Energieeffizienzpotenzial Das Energieeffizienzpotenzial wird in kleinen und mittleren Unternehmen häufig unterschätzt. Gefragt wurde: Bezogen auf ein 100-%-Ideal, um wie viel Prozentpunkte kö (Quelle: Synovate, BDEW / HEA)
Abb. 1 Selbst eingeschätztes Energieeffizienzpotenzial Das Energieeffizienzpotenzial wird in kleinen und mittleren Unternehmen häufig unterschätzt. Gefragt wurde: Bezogen auf ein 100-%-Ideal, um wie viel Prozentpunkte könnte sich Ihr aktueller Energieeffizienzgrad durch Maßnahmen in den folgenden Bereichen erhöhen?

Für die Ziele der Energiewende existiert ein breiter Konsens in der Gesellschaft. Nun müssen Wege gefunden und beschritten werden, die Energieeffizienz zu steigern und den Energieverbrauch zu senken. Die Technik, mit der Energie effizient genutzt werden kann, ist in der Breite vorhanden. Es kommt viel mehr darauf an, sie einzusetzen, sprich den Bestand zu sanieren/zu modernisieren. Über Energiedienstleistungen können, müssen und wollen die Energieversorger dabei eine wichtige Rolle übernehmen.

Mit der Energiewende steht die Bundes­republik vor einer energiewirtschaftlichen Aufgabe, die in ihrer Dimension mit der Deutschen Einheit vergleichbar ist. Zentraler Schlüssel ist die Steigerung der Energieeffizienz, besonders auf der Nachfrageseite. Das größte, kurzfristig realisierbare Effizienzpotenzial und gleichzeitig das größte CO2-Reduktionspotenzial liegen im Gebäudesektor – rund 40 %...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote