TGA Produkte

TGA Ausgabe 08-2012
HDG Bavaria

Holzheizen mit Web-Visualisierung

HDG Bavaria: Heizkessel HDG M300-400 für Hackschnitzel, Späne und Pellets. (Quelle: HDG Bavaria )
HDG Bavaria: Heizkessel HDG M300-400 für Hackschnitzel, Späne und Pellets.

Die von HDG Bavaria für Hackschnitzel (bis 65 % Holzfeuchte), Späne und Pellets entwickelten Heizkessel HDG M300 / M350 / M400 mit Heizleistungen von 300 bis 400 kW (Kaskadenlösung bis 800 kW) gewährleisten auch bei wechselnden Brennstoffeigenschaften durch einen beweglichen Stufenrost, die gezielte Zugabe von Verbrennungsluft in drei Abschnitten und die spezielle Geometrie der Brennkammer eine stets saubere Verbrennung. Nach Herstellerangaben werden so die strengen deutschen Emissionswerte auch ohne Abgasnachbehandlung sicher eingehalten. Die Verbrennungsluftmenge und die Brennstoffmenge werden über einen Brennraumtemperaturfühler, eine Lambda-Sonde und eine Verbrennungsluftregelung mittels Unterdrucksensoren und drehzahlgeregelten Gebläsen geregelt. Die Heizkessel modulieren stufenlos bis 30 %, den Wirkungsgrad gibt HDG Bavaria mit 94 % an. Die Abreinigung der Wärmeübertrager sowie die Entaschung der Anlage erfolgen automatisch. Wer jederzeit, allerorts und mobil die Kontrolle über seine Heizung bzw. Kundenanlagen haben möchte, kann dies mit der Web-Visualisierung HDG reali­sieren. Für die Gebäudeautomation können Anlagen über Modbus TCP bereitgestellt werden.

HDG Bavaria

84323 Massing

Telefon (0 87 24) 89 70

info@hdg-bavaria.com

http://www.hdg-bavaria.com

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Brennraumtemperaturfühler (38%) › Unterdrucksensor (36%)

Weitere Links zum Thema: