TGA Meldungen

TGA Ausgabe 03-2013
Kaut

Nachfolge bei Kaut beginnt

Christina Victoria, Hans-Alfred und Philip Maximilian Kaut. (Quelle: Kaut )
Christina Victoria, Hans-Alfred und Philip Maximilian Kaut.

Das Traditionsunternehmen Kaut bleibt in Familienhand. Zum 1. Januar 2013 hat Firmenchef Hans-Alfred Kaut jeweils ein Drittel der Firmenanteile an zwei seiner Kinder, Christina Victoria Kaut und Philip Maximilian Kaut, verkauft. Somit ist nun die vierte Generation, die schon seit 2006 bzw. 2008 im Unternehmen tätig ist, auch an der Gesellschaft beteiligt. Philip Maximilian Kaut führt die Geschäfte der Hans Kaut GmbH, Christina Victoria ist mit der Geschäftsleitung der Alfred Kaut GmbH betraut. Das 121-jährige Unternehmen mit Sitz in Wuppertal vertreibt deutschlandweit Klimasysteme der Hersteller Hitachi, Panasonic und Galletti, sowie Be- und Entfeuchtungssysteme namhafter Produzenten. Mit zehn Standorten in Deutschland ist Kaut flächendeckend und kundennah aufgestellt. HansAlfred Kaut, der das Unternehmen 1981 von seinem Vater und Onkel – ebenfalls durch Kauf – übernahm, zieht sich nach über 30-jähriger erfolgreicher Geschäftstätigkeit aus dem operativen Geschäft zurück. http://www.kaut.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Hansalfred (46%) › Entfeuchtungssystem (29%) › Familienhand (28%)

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken