TGA Produkte

TGA Ausgabe 01-2019
Ei Electronics

CO-Notabschaltung der Heizung


Ei Electronics: CO-Warnmelder Ei261ENRC.

Ei Electronics: CO-Warnmelder Ei261ENRC.

In Kombination mit einem Relais-Modul ermöglicht Ei Electronics mit dem 230-V-Kohlenmonoxidwarnmelder Ei261ENRC die automatische Abschaltung von Heizungsanlagen im Gefahrenfall. Das Gerät ist als Typ-A-Melder nach der Norm EN 50 291-1 zertifiziert, die zwei Meldertypen unterscheidet: Melder des Typs B warnen ausschließlich optisch und akustisch vor erhöhten CO-Konzentrationen. Warnmelder des Typs A erfüllen zusätzlich die normativen Anforderungen zum Auslösen von Hilfseinrichtungen und können über ein Ausgangssignal beispielsweise Heizungsanlagen abschalten. Zwar verfügen die meisten Heizungsanlagen über eine Selbstabschaltung im Notfall, diese kann allerdings – insbesondere bei Manipulationen oder technischen Defekten – nicht in allen denkbaren Fällen greifen. Der Ei261ENRC verfügt über einen Netzstromanschluss und fest eingebaute, wiederaufladbare Lithiumzellen als Notstromversorgung. Wichtige Melderdaten lassen sich über ein Smartphone vor Ort auslesen, sodass auch zurückliegende CO-Ereignisse unterhalb der Alarmschwelle erkannt werden können. Der Ei261ENRC kann mit bis zu elf weiteren CO-, Rauch- und Wärmewarnmeldern von Ei Electronics per Draht vernetzt und über das Relais-Ausgangsmodul Ei128RBU an Sicherheits- und Gebäudeautomationsanlagen angebunden werden.

Ei Electronics

40472 Düsseldorf

Telefon (02 11) 98 43 65 00

vertrieb@eielectronics.de

www.eielectronics.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Warnmelder (45%) › Wärmewarnmelder (40%) › Typ-A-Melder (40%)

Weitere Links zum Thema: