TGA Planungsbüro

TGA Ausgabe 10-2007
Professionelles Controlling

Auch für kleine Büros unverzichtbar

Abb. 1

In größeren Büros ist professionelles Controlling weit verbreitet. Ab 20 Mitarbeitern ist ein auf handschriftlichen Aufzeichnungen basierendes System kaum noch anzutreffen. Ebenso stößt die selbst­gestrickte Tabellenkalkulation an ihre Grenzen, so dass sich auch größere TGA-Büros mehr und mehr professionelle Controllingsysteme anschaffen. Doch benötigt ein Büro mit fünf Mitarbeitern oder sogar ein Einzelkämpfer ein professionelles System? Rechtfertigt der Nutzen die Investition?

Der „kleine Unterschied“ ist einfach und schwerwiegend zugleich. Tabellenkalkulationsprogramme wie MS-Excel lassen nur eine eindimensionale Nutzung der eingegebenen Daten zu. Professionelle Controllingsysteme, die auf einer Datenbank beruhen, können die einmal eingegebenen Daten hingegen unter den unterschiedlichsten Gesichtpunkten auf Knopfdruck auswerten. Dies können zum Beispiel...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken