TGA Vorschau

TGA Ausgabe 08-2009
Gebäudezertifizierung

Investoren entdecken nachhaltige Gebäude

Abb. 2
Der Markt für zertifizierte Immobilien ist in Bewegung geraten. Die Messbarkeit der Nachhaltigkeit muss allerdings noch bewiesen werden.

Schneller als von der Fachwelt erwartet hat sich das Deutsche Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen – DGNB – am deutschen Immobilienmarkt etabliert. Die Immobilienwirtschaft verspricht sich davon Wertsteigerungen, höhere Mieteinnahmen sowie geringere Leerstandsraten. Für TGA-Fachplaner bedeutet die Gebäudezertifizierung sowohl einen höheren Aufwand an Dokumentation, beispielsweise für die Beschaffung von Daten über den CO2-Fußabdruck und die ökologische Un­bedenklichkeit der eingesetzten Materialien, als auch die Verschlankung der gebäudetechnischen Anlagen.

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Weitere Links zum Thema:

 
tga Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen
und lernen Sie dazu!

Jetzt Wissen checken