TGA Kältetechnik

TGA Ausgabe 10-2017
Stadtwerke München setzen auf leitungsgebundene „Öko-Kälte“

Hybride Fernkälte mit EER von 5,3


1 Fernkälte-Projekte in München. Die Stadtwerke München bewerten das Interesse an einem Fernkälteanschluss von Anliegern, aber auch von Liegenschaftsverwaltern in Gewerbe- und Industriegebieten als hoch.

1  Fernkälte-Projekte in München. Die Stadtwerke München bewerten das Interesse an einem Fernkälteanschluss von Anliegern, aber auch von Liegenschaftsverwaltern in Gewerbe- und Industriegebieten als hoch.

Die Stadtwerke München bauen ihr bereits 24 km umfassendes innerstädtisches Fernkältenetz weiter aus. Primär soll dafür das Kältepotenzial von Grundwasser, Stadtbächen, U-Bahn-Dükern und anderen natürlichen Kältequellen genutzt werden. Bei einem Kältebedarfspotenzial von mehr als 150 MW im innerstädtischen Bereich könnten laut den Stadtwerken München jährlich rund 25 000 t CO2-Emissionen eingespart werden.

Kompakt informieren Mit innerstädtischen Fernkältenetzen lassen sich ortsnahe Wärmesenken erschließen, der Energieeinsatz für die Kälteerzeugung senken und Lastspitzen verkleinern. Speicherkonzepte lassen sich effizienter nutzen. Die Anschlussnehmer profitieren von einem geringen Wartungs- und Instandhaltungsaufwand, gewinnen Platz durch nicht erforderliche eigene Technik, müssen sich nicht mit...

So können Sie den gesamten Artikel lesen:

Der Zugriff auf diesen Artikel ist unseren Abonnenten vorbehalten. Als Abonnent melden Sie sich ganz einfach mit Ihrer Kundennummer und Ihrer Postleitzahl an, um diesen und weitere Artikel zu lesen.

Sie sind kein Abonnent? Bei Abschluss eines Probe-Abonnements bekommen Sie sofortigen Zugriff auf unser gesamtes Online-Archiv.

Mehr Informationen zum Probe-Abonnement

Heft zu diesem Artikel bestellen

Anmeldedaten:

Adressaufkleber

* Mehr Komfort: Wenn Sie die Checkbox "Autologin" aktivieren, müssen Sie sich nicht jedesmal neu im System anmelden. Hierzu wird von unserem System ein Cookie gesetzt, das ansonsten keinerlei persönlichen Daten enthält.
Mehr zum Thema Autologin und Cookies finden Sie  hier

Sie möchten auch die umfangreichen exklusiven Inhalte nutzen, sind aber noch kein Abonnent?

unsere Abo-Angebote