TGA news

16.10.2009
Umfrage

Neue Heizung beim Energieversorger kaufen?

41 % der Konsumenten in Deutschland würden Solaranlagen, Wärmepumpen, Biomasseheizungen etc. auch über einen Energieversorger erwerben. 34 % würden ihn als ebenso als Bezugsquelle für energieeffiziente elektrische Haushaltsgeräte nutzen. Jeder Fünfte (22 %) ist außerdem bereit, energieeffiziente Unterhaltungselektronik bei einem Energieversorger zu kaufen – genauso viele wie sich für eine kostenpflichtige Energieeffizienzberatung interessierten. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung Marketing Partner in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut IMR.

Strategische Marketing- und Vertriebsansätze
Nach Ansicht von Marketing Partner ergeben sich daraus für Energieversorger viele strategische Marketing- und Vertriebsansätzen: Vom Co-Branding als Differenzierungsmerkmal über die Nutzung bzw. Schaffung gemeinsamer Kommunikations- und Vertriebskanäle bis hin zur Entwicklung passender Energieeffizienzprodukte. Energieeffizienz sollte daher bei allen Energieversorgern größere Aufmerksamkeit genießen und gezielt in die Unternehmensstrategie integriert werden.

Empfehlungen für die Großen…
Den großen Energieversorgern EnBW, E.on, RWE und Vattenfall empfiehlt die Unternehmensberatung die Wertschöpfungskette rund um das Thema Energieeffizienz zu erweitern und als ein weiteres Geschäftfeld in ihre Gesamtstrategie zu integrieren. Das mögliche Angebotsspektrum reiche dabei von Energie-Monitoring und -Controlling sowie Messdienstleistungen über Energiemanagement, Energieberatung und Gebäude-Energieausweis-Erstellung bis hin zu Elektromobilität sowie Konstruktion und Bau energieeffizienter Anlagen und Systeme.

...und die Kleinen
Für die meisten Stadtwerke hingegen empfiehlt es sich laut Marketing Partner eher, zunächst eine Wertschöpfungskooperation mit geeigneten Systemanbietern einzugehen. Das bedeute die Erweiterung des heutigen Produktportfolios durch die Integration von Teilleistungen mithilfe von Kooperationspartnern, die sich auf einzelne Energieeffizienzangebote wie etwa Abrechnungs- und/oder Zählermanagement, Energieeffizienzberatung spezialisiert haben. ToR

Weitere Artikel zum Thema auf TGAonline
Stromverbrauch beim iGooglen im Blick
ZuhauseKraftwerke: Mini-KWK komplett neu definiert
Mini-KWK: Skepsis beim Einfamilienhaus
Energie: Neue Anbieter senken Preise schneller

Externe Links und Links unserer Leser
- Noch keine vorhanden -
Ihr Kommentar oder Link zum Thema: tga@tga-fachplaner.de
  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Vertriebsansatz (30%) › Bezugsquelle (26%) › Energieversorger (25%)

Weitere Links zum Thema: