TGA news

15.01.2012
Primagas

Jeder Dritte kennt Mikro-BHKW

Bereits kurz nach der Markteinführung der ersten Modelle gasbetriebener Mikro-Blockheizkraftwerke (Mikro-BHKW) ist fast jedem dritten Deutschen diese Technik zur kombinierten Strom- und Wärmeerzeugung im Eigenheim ein Begriff. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag des Flüssiggasversorgers Primagas. Dabei gaben 32 % der Befragten an, bereits von den neuen Mikro-BHKWs gehört zu haben. Die Bekanntheit fällt bei Männern und Frauen allerdings extrem unterschiedlich aus. Während 46 % der männlichen Befragten die neuen Anlagen kannten, waren es bei den Frauen nur 19 %.

Bekanntheitsgrad ist vom Umfeld abhängig


Auffällig sind auch die Unterschiede zwischen großen Ballungsgebieten und kleinen Städten oder Gemeinden: Mikro-BHKWs und ihre Vorzüge sind vor allem in Regionen ein Begriff, die zwischen 5000 und 20.000 Einwohner haben. Der Bekanntheitsgrad liegt hier bei 56 %, in Großstädten mit 500.000 und mehr Einwohnern hingegen nur bei 24 %. Ein Grund für diese Unterschiede liegt in den verschiedenen Wohnformen. In Städten leben wesentlich mehr Menschen in Mietwohnungen als in eher ländlichen Gebieten. Individuelle Heizungslösungen kommen für die meisten Mieter nicht infrage. ■
Jochen Vorländer

Diese Artikel zum Thema habe ich auf TGA online für Sie recherchiert:

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Bekanntheitsgrad (21%)

Weitere Links zum Thema: