TGA Produkte

TGA Ausgabe 05-2017
Elsner

IP-KNX-Schnittstelle für Kameras


Elsner: IP-KNX-Schnittstelle.

Elsner: IP-KNX-Schnittstelle.

IP-Kameras können nicht nur Live-Bilder liefern und aufzeichnen, sondern bieten je nach Ausstattung auch verschiedene Zusatzfunktionen, wie das Erkennen von Nacht, Bewegung oder Personen. Modellabhängig können auch Tonsignale aufgezeichnet und wiedergegeben werden. All diese Funktionen können durch die IP-KNX-Schnittstelle von Elsner Elektronik für das KNX-System verwendet werden. Das Interface ist auf Kameras von Mobotix abgestimmt, kann aber laut Anbieter auch für andere Geräte verwendet werden, die nach gleichem Muster kommunizieren. Dabei wird die Schnittstelle über den IP-Anschluss mit Spannung versorgt (POE). Für bis zu acht Kameras stehen je acht Eingangs- und acht Ausgangsobjekte zur Verfügung. In der Kamera-Software und in der ETS-Applikation wird individuell festgelegt, welche Daten ausgetauscht werden sollen. Vom KNX-Bus aus werden die Kameras über die IP-KNX-Schnittstelle gezielt angesteuert.

Elsner Elektronik

75395 Ostelsheim

Telefon (0 70 33) 30 94 50

info@elsner-elektronik.de

www.elsner-elektronik.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Kamera (63%) › IP-Anschluss (57%) › ETS-Applikation (55%)

Weitere Links zum Thema: