TGA Zahlen und Daten

Hinweise zur Suche

Suchbegriff(e):

Zahl des Monats

28.03.2018 - 665 Mrd. kWh Endenergie haben die privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2016 für Wohnen (ohne Kraftstoffe) eingesetzt. Laut Statistischem Bundesamt war das 1,4 % mehr als 2015 (temperaturbereinigt). Nachdem der Energieverbrauch bis 2014 rückläufig war, stieg er im Jahr 2015 um... mehr

Kostenfreie Wetterdaten

28.03.2018 -  Für mehr als 8000 Postleitzahlen bietet der Deutsche Wetterdienst Klimafaktoren zur Witterungsbereinigung für Verbrauchsenergieausweise an. www.dwd.de/klimafaktoren  Für 28 Standorte veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst Gradtagzahlen (VDI 2067 und VDI 3807,... mehr

Marktanreizprogramm 2017

28.03.2018 - Das Marktanreizprogramm hat im BAFA-Bereich 2017 (bis November) den Markt kaum belebt. Bei thermischen Solaranlagen gab es mit 17 246 Anträgen ein Minus von 15,4 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum, im Bereich Biomasse mit 23 071 Anträgen ein leichtes Plus von 6,1 %. Bei Wärmepumpen... mehr

1 Europäischer Stromverbund minimiert Ertragsausfälle bei erneuerbaren Energien

Europäischer Stromverbund minimiert Ertragsausfälle bei erneuerbaren Energien

28.03.2018 - 1 Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat ermittelt, wie stark die Stromproduktion aus Sonne und Wind wetterbedingt schwankt. Die Untersuchung zeigt auch, welche Möglichkeiten aus meteorologischer Sicht bestehen, Ertragsausfälle bei der regenerativen Stromproduktion zu vermindern. Ergebnis:... mehr

Zahl des Monats

22.02.2018 - 1,3 Mrd. t groß war nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts (Destatis) der Rohstofffußabdruck Deutschlands für das Jahr 2014 (15,8 t pro Kopf). Er gibt an, wie viele Rohstoffe weltweit für die Herstellung von Gütern in Anspruch genommen wurden, um die deutsche Konsum- und... mehr

Kostenfreie Wetterdaten

22.02.2018 -  Für mehr als 8000 Postleitzahlen bietet der Deutsche Wetterdienst Klimafaktoren zur Witterungsbereinigung für Verbrauchsenergieausweise an. www.dwd.de/klimafaktoren  Für 28 Standorte veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst Gradtagzahlen (VDI 2067 und VDI 3807,... mehr

Energiedaten

22.02.2018 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat mit Stand Januar 2018 die aktualisierte Publikation „Energiedaten: Gesamtausgabe“ veröffentlicht. Auf 76 Seiten enthält sie Energieflussbilder sowie Grafiken zu Energiegewinnung und Energieverbrauch, Importabhängigkeit, Energieeffizienz,... mehr

Treibhausgas-Emissionen in Deutschland

22.02.2018 - 1 2016 wurden in Deutschland insgesamt 909,4 Mio. t CO2-Äquivalente ausgestoßen. Das sind 2,6 Mio. t mehr als 2015 und die zweite Steigerung in Folge. Dies zeigen Berechnungen, die das Umweltbundesamt (UBA) im Januar 2018 an die EU berichtet hat. Die Emissionen des Verkehrs... mehr

Trinkwasser-Flatrate

30.01.2018 - In 99 Tarifgebieten zahlten Haushalte 2016 für die Trinkwasserversorgung nur ein Grundentgelt (Flatrate), im Durchschnitt 85,42 Euro/a. In den meisten Tarifgebieten (12 662) setzt sich das Trinkwasserentgelt aus einer verbrauchsabhängigen Komponente und einem Grundentgelt zusammen. Im... mehr
1 Bauprognose 2018 
Umsatzerwartungen für das deutsche Baugewerbe*

Bauprognose 2018

30.01.2018 - 1 Die Unternehmen des Bauhauptgewerbes gehen mit Zuversicht ins Jahr 2018. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) gehen für 2018 von einem nominalen Umsatzplus von 4 % aus. Im Wohnungsbau gehen die beiden Verbände von... mehr

Zahl des Monats

30.01.2018 - 492 Euro/a sparte 2017 im Durchschnitt ein Wechsel des Gasanbieters (ohne Einberechnung möglicher Boni). Für einen Vierpersonenhaushalt mit einem Gasverbrauch von 20 000 kWh/a waren nach Berechnungen von Check24 beim Grundversorger 1388 Euro/a fällig. Die gleiche Menge Gas kostete... mehr

Kostenfreie Wetterdaten

30.01.2018 -  Für mehr als 8000 Postleitzahlen bietet der Deutsche Wetterdienst Klimafaktoren zur Witterungsbereinigung für Verbrauchsenergieausweise an. www.dwd.de/klimafaktoren  Für 28 Standorte veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst Gradtagzahlen (VDI 2067 und VDI 3807,... mehr

1 Entwicklung der Energiepreise 
für Wärmepumpenstrom, Erdgas und Heizöl

Entwicklung der Energiepreise

04.01.2018 - 1 Laut Monitoringbericht von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt kostete 2017 Wärmepumpenstrom 1,5 % mehr als 2016. Die Preise für Wärmepumpenstrom lagen 2017 im Durchschnitt bei 21,65 Ct/kWh (2016: 21,33 Ct/kWh). Der Anteil der staatlich regulierten Preisbestandteile... mehr

Zahl des Monats

04.01.2018 - 46 Mrd. Euro hat die Allgemeinheit 2016 für Schäden an Gesundheit, Umwelt und Materialien ausgegeben, die den Treibhausgasen und Luftschadstoffen der Kohleverstromung zuzuordnen sind (Quelle: Umweltbundesamt). Im gleichen Zeitraum betrugen die Ausgabenpositionen nach § 3 Abs. 1... mehr

Kostenfreie Wetterdaten

04.01.2018 -  Für mehr als 8000 Postleitzahlen bietet der Deutsche Wetterdienst Klimafaktoren zur Witterungsbereinigung für Verbrauchsenergieausweise an. www.dwd.de/klimafaktoren  Für 28 Standorte veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst Gradtagzahlen (VDI 2067 und VDI 3807,... mehr

Energiekennwerte-Studie 2017

04.01.2018 - Die Techem-Studie Energiekennwerte 2017 basiert auf Daten aus dem Kalenderjahr 2016 von rund 1,3 Mio. Wohnungen in 115 000 Mehrfamilienhäusern. Die Ergebnisse geben einen Einblick in die energetische Situation des Gebäudebestands und bieten Hilfe, um den Energieverbrauch zu bewerten und... mehr

Klimaneutrale Gebäude 2050

29.11.2017 - Die UBA-Studie „Klimaneutraler Gebäudebestand 2050“ untersucht, wie der Gebäudebestand in Deutschland langfristig bis 2050 in einen nahezu klimaneutralen Zustand überführt werden kann. Auf der Ebene des Einzelgebäudes werden Konzepte aufgezeigt, welche Techniken verfügbar sind und welche Kosten... mehr

1 Online-Marktplatz enyway: Strom von Mensch zu Mensch verkaufen

Online-Marktplatz enyway: Strom von Mensch zu Mensch verkaufen

29.11.2017 - 1 Auf enyway wird Strom erstmals von Mensch zu Mensch verkauft. Jeder Erzeuger wird auf dem Online-Marktplatz zum Stromversorger und verkauft seine Energie aus Wind, Sonne, Wasser oder Biomasse zum individuellen Preis direkt an Haushalte. Die Registrierung als Stromversorger übernimmt... mehr

Zahl des Monats

29.11.2017 - 618 m2 beansprucht rechnerisch jeder Einwohner in Deutschland an Siedlungs- und Verkehrsfläche. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts betrug der Umfang der Siedlungs- und Verkehrsfläche Ende 2016 in Deutschland insgesamt 50 799 km2, das sind 14 % der gesamten Bodenfläche. Bei... mehr

Kostenfreie Wetterdaten

29.11.2017 -  Für mehr als 8000 Postleitzahlen bietet der Deutsche Wetterdienst Klimafaktoren zur Witterungsbereinigung für Verbrauchsenergieausweise an. www.dwd.de/klimafaktoren  Für 28 Standorte veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst Gradtagzahlen (VDI 2067 und VDI 3807,... mehr

Zahl des Monats

03.11.2017 - 6,792 Ct/kWh müssen nicht privilegierte Stromkunden 2018 an EEG-Umlage für Strom aus der öffentlichen Versorgung zahlen, zuzüglich Umsatzsteuer. Ein hoher Kontostand und steigende Börsenpreise haben trotz fortlaufendem Zubau von EEG-Anlagen eine leichte Senkung der EEG-Umlage (2017:... mehr

Kostenfreie Wetterdaten

03.11.2017 -  Für mehr als 8000 Postleitzahlen bietet der Deutsche Wetterdienst Klimafaktoren zur Witterungsbereinigung für Verbrauchsenergieausweise an. www.dwd.de/klimafaktoren  Für 28 Standorte veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst Gradtagzahlen (VDI 2067 und VDI 3807,... mehr

Statistisches Jahrbuch 2017

03.11.2017 - Das Statistische Jahrbuch 2017 enthält nationale Daten zu 27 Themen aus Gesellschaft, Staat, Wirtschaft und Umwelt sowie einen Anhang mit internationalen Vergleichsdaten. Die statistischen Ergebnisse sind objektiv, neutral, wissenschaftlich und unabhängig erarbeitet, Aussagen aus den Tabellen... mehr

1 Wärmemonitor 2016 
Energiepreis, Energieverbrauch und Energiekosten im Vergleich zum Vorjahr

Wärmemonitor 2016

03.11.2017 - 1 Im Jahr 2016 haben die deutschen Privathaushalte 6 % weniger für Heizkosten als im Vorjahr ausgegeben. Dies zeigt der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Grundlage von Daten des Energiedienstleisters ista Deutschland berechnete Wärmemonitor 2016. Die... mehr

1 MAP-Antragszahlen 2016/17 
Monatsstatistik für die Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt (vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA administrierter Programmteil)

MAP-Antragszahlen 2016/17

04.10.2017 - 1 Das Marktanreizprogramm (MAP) für Wärmepumpen, Biomasse-Heizungen und Solarwärmeanlagen kann trotz verbesserter Förderkonditionen kaum Impulse setzen. Zwar steigen aktuell die Antragszahlen bei Wärmepumpen und Biomasse-Heizungen gegenüber dem Vorjahr, doch bei Solarwärmeanlagen setzt... mehr