TGA Produkte

TGA Ausgabe 09-2012
Uponor

Pumpengruppe zur passiven Kühlung

Uponor: Pumpengruppe EPG 6 zur passiven Kühlung ohne Wärmepumpe. (Quelle: Uponor )
Uponor: Pumpengruppe EPG 6 zur passiven Kühlung ohne Wärmepumpe.

Uponor bietet mit der Pumpengruppe EPG 6 und Erdwärmekörben die erste integrierte Lösung zur passiven Kühlung mit Taupunkt- und Temperaturüberwachung ohne Wärmepumpe an. Sie kann damit auch in Kombination mit bestehenden Öl-, Gas- oder Holzheizkesseln betrieben werden. Sie ist kostengünstiger als eine Wärmepumpe mit aktiver Kühlung und benötigt im Betrieb gegenüber Splitgeräten nur etwa 3 % der Stromkosten. Im Raum werden Flächentemperierungen in Boden, Wand oder Decke genutzt. Sie können mit den Uponor-Systemen Comfort Panel, Gips Panel (Decke) oder den Linien Minitec (Boden) oder Siccus (Boden und Wand) auch nachträglich installiert werden. EPG 6 besteht aus einer energieeffizienten Umwälzpumpe, einem kompakten Wärmeübertrager, einem 3-Wege-Mischventil und der Steuer- und Regeleinheit C46. Diese kann mit bis zu sechs Funk-Feuchtefühlern in verschiedenen Räumen kommunizieren. Die passive Kühlung, als energieeffizienteste Form der Kühlung von Gebäuden, ist in der Regel nur mit einer geothermischen Anlage möglich. Hierfür eignen sich die einfach einzubauenden Uponor Erdwärmekörbe (Webcode 355489) besonders gut. Die im Erdwärmekorb zirkulierende Sole kühlt über den Wärmeübertrager der EPG 6 das Wasser im Flächenheizsystem. Dabei wird die nach ISO 7730 empfohlene Oberflächentemperatur des Fußbodens von 20 °C nicht unterschritten. Dennoch ist selbst bei hohen Außentemperaturen eine operative Raumtemperatur von 26 °C möglich.

Uponor

97437 Haßfurt

Telefon (0 95 21) 69 00

info@uponor.de

http://www.uponor.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Erdwärmekorb (59%) › Uponor-Systemen (42%) › Pumpengruppe (40%)

Weitere Links zum Thema: