TGA Meldungen

TGA Ausgabe 08-2013
Kieback&Peter

en:key gewinnt SmartHome Award

Kieback&Peter: System en:key. (Quelle: Kieback&Peter)
Kieback&Peter: System en:key.

Das Einzelraumregelsystem en:key von Kieback&Peter ist das „Beste Produkt rund um die Themen SmartHome, SmartBuilding und AAL (Alltagsunterstützende Assistenz-Lösungen)“ des Jahres 2013: Am 18. Juni 2013 zeichnete die Jury der SmartHome Initiative Deutschland die „intelligente“, energieautarke Raumregelung des Berliner Herstellers mit dem „SmartHome Deutschland Award“ aus. en:key nutzt die Einflussgröße Verbraucherverhalten zur Senkung des Energieeinsatzes: Das selbstlernende System besteht aus einem Raumsensor und bis zu vier Ventilreglern pro Raum, die mit dem Raumsensor über ein EnOcean-Funkprotokoll kommunizieren. Ein integrierter Bewegungsmelder erkennt die Raumnutzung und passt die Zimmertemperatur automatisch an: Sind Personen im Zimmer, gilt die Komforttemperatur; ist das Zimmer nicht genutzt, wird automatisch die etwa 4 K niedrigere Spartemperatur angesteuert. Gleichzeitig – und das ist die eigentliche Innovation – überführt der Raumsensor die Daten in ein Nutz-/Zeitprofil. Nach kurzer Lernphase kann so schon rechtzeitig vor Raumnutzung die Komforttemperatur ausgelöst werden, nach Verlassen des Raumes erfolgt ebenso zeitnah die Absenkung auf das Sparniveau. Individuelle Korrekturen der Raumtemperatur sind aber trotzdem weiterhin direkt am Ventilregler möglich. Auf den SmartHome Award 2013 hatte es mehr als 50 hochkarätige Einreichungen in drei Wettbewerbskategorien gegeben. http://www.kieback-peter.de

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere TGA online Inhalte

Nach Schlagworten:

› Raumsensor (69%) › Ventilregler (64%) › Komforttemperatur (55%)

Weitere Links zum Thema: